Hirsau als Vorbild 

Klöster und Kirchen in Alpirsbach, Schwarzach, Gengenbach, Klosterreichenbach, Neckartailfingen und Schaffhausen(Schweiz)

 

Das ANNO DOMINI 1091 geweihte Kloster St. Peter und Paul zu Hirsau wurde sehr schnell zum Vorbild für viele andere Klöster im damaligen „Römischen Reich Deutscher Nation“.

Man spricht von der „Hirsauer Schule“, hervorgerufen durch die Übernahme der Klosterregel, Liturgie und Architektur Hirsaus.

Ein geringer Teil dieser Klöster und Kirchen hat Erich Blaich zum Vergleich und besseren Verständnis im Bild festgehalten. Bei der Auswahl der Bilder hat sich der Fotograf wiederum sehr viel Mühe gegeben, um Ihnen die noch heute eindrucksvolle Architektur näher zu bringen, wobei er anhand von Details die nahezu perfekte Steinmetzarbeit betont. Auch Stimmungen und Eindrücke, welche die Erhabenheit dieser Bauwerke dokumentieren, beanspruchen einen Teil dieses in moderner Überblendtechnik gezeigten Vortrages.